Enduro Jacken

Endurojacken können ganz unterschiedlich aufgebaut sein. Entweder Touren orientiert, d. h. mit Protektoren bereits in der Jacke für Ellenbogen, Schultern und optional für den Rücken. Für die Offroad Sportler unter uns gibt es sehr leichte Jacken, weil wir beim Enduro fahren eh immer höllisch schwitzen. Diese haben auch oft keine fest eingebauten Protektoren. Meist trägt man unter der Endurojacke dann ein Protektorenhemd oder am Körper fixierte Ellenbogenprotektoren, sowie einen Schulter- bzw.  Brustschutz. Endurojacken gibt es in wasserdichter Ausführung, aber auch sehr leicht und luftdurchlässig. Oder beides kombiniert. Doch das muss jeder für sich selbst entscheiden.