Shoei NEOTEC BLACK Systemhelm schwarz

ArtikelNr.: 1205-000

Der erste Klapphelm von Shoei mit einer Sonnenblende, die sich wunderbar betätigen lässt.

mehr
Alter Preis 539,00 €
439,00 €

inkl. 16% MwSt., versandfreie Lieferung

Helmgröße:

momentan nicht verfügbar
Benachrichtigung anfordern

Beschreibung

  • Klapphelm - der erste Helm von Shoei mit Sonnenblende
  • stabiler Titanium Ratschenverschluss
  • einstellbare Luftein-/auslässe
  • ECE 22.05 Fiberglass Klapphelm
  • weiches Innenleben ist herausnehmbar
  • angenehmer Softkragen aus Leder
  • entnehmbarer Windabweiser
  • Ear Pads herausnehmbar für Cardo-System
  • Max-Vision Visier incl. Pinlockscheibe

    Mit dem Neotec schlägt Shoei in zweierlei Hinsicht eine neue Richtung ein. Nach nun mehr 56 Jahren gibt es nun zum einen endlich einen Klapphelm mit Sonnenblende und zum anderen einen neuen Verschluss...

    Sicherheit, dass ist Shoei bei Thema Sonnenblende enorm wichtig, man hat nämlich von der innenliegenden Styroporschale nichts entfernt, sondern einfach die Sonnenblende oben aufgesetzt. Dadurch bekommt der Neotec auch die leichte Erhöhung der Fiberglassschale im Stirnbereich. Die Dämpfungseigenschaften bei einem evtl. Unfall sind somit dieselben.(der Schuberth C3 Pro hat das nicht) Hinzu kommt auch die sehr gute Positionierung der Arritierung der Sonnenblende an der linken Seite neben dem Visier. Dadurch lässt mühelos ein Kommunikationssystem wie Cardo installieren(beim Schuberth C3 Pro muss extra ein Kragen gekauft werden) Ein sehr stabiler/bruchsicherer Ratschenverschluss aus Titanium sorgt für die Sicherheit. Desweiteren kommt hinzu, dass der Verschluss beim Shoei erst bei 40° aufgeht(beim Schuberth C3 wären es bereits 10°)

    Im Großen und Ganzen lässt sich jetzt schon sagen, der Shoei NEOTEC BLACK Systemhelm schwarz ist in vielen Punkten weit vor seiner Konkurrenz, gerade im Vergleich mit dem Schuberth C3 Pro.

    Die Ventilation vom vorderen Stirnbereich zum hinteren Kopfende erfolgt durch die 3fach einstellbare Stirnbelüftung bzw. der 2fachen Entlüftung. Das Mundstück ist ebenfalls 2fach justierbar. Die Fiberglassschale mit der aktuellen ECE 22.05 Norm ist bei allen Shoei Helmen, wie gewohnt, standard. Der Neotec hält somit je nach Gebrauch zwischen 7 und 8 Jahre. Was auch noch hervorragend ist, ist das Innenleben wie Wangen- oder auch Kopfpolster, beides entnehmbar und waschbar. Eine Neuerung ist hier der Soft-Lederkragen, welcher direkt am Wangenpolster befestigt ist und nicht mehr separat erhältlich ist wie beim Vorgänger Multitec. Der Windabweiser im Lieferumfang enthalten wäre beim Sommer, sprich heißen Temperaturen abnehmbar. Unscheinbar und trotzdem genial sind die herausnehmbaren Ear-Pads, damit die Lautsprecher von einem Cardo-Kommunikationssystem Platz haben und unnötiges Drücken auf die Ohren somit verhindert wird.

    Ein weiterer Gesichtspunkt, den man von Shoei kennt, ist das Visier. Stufen einstellbar, mit einem großen Sichtfeld/Max Vision und der leichten Nase zum Öffnen des Visiers. Die größere Pinlockscheibe, welche ja das beschlagen verhindert(auch Antifog genannt), bietet endlich maximale Sicht.

Merkmale

Merkmale:
· Bereich:
· Farbe:
· Geschlecht:
· Helmart:
· Material:
· Kategorie:

Bewertungen (0)

Shoei NEOTEC BLACK Systemhelm schwarz
Shoei
Shoei NEOTEC BLACK Systemhelm schwarz
0 Durchschnittliche Artikelbewertung

Alarm